Idaho

Nach der Sierra Nevada fuhren wir gut 500 km durch das "Niemandsland" im Osten von Oregon nach Idaho. Idaho ist ein typischer US-Land-Staat. Durch die Berge der Rocky Mountains ist Idaho dünn besiedelt und ländlich konservativ geprägt. Idaho ist kein Bilderbuchvorzeigestaat in dem alle Häuschen fein herausgepützelt sind. Einfaches, von harter Arbeit geprägtes Leben ist erkennbar.
Wir besuchten die Hauptstadt Boise, die wunderbaren bergigen  Landschaften mit dem Nobelresort SunValley/Kethum sowie den grossen Shoshone-Wasserfall bei TwinFalls am Snake River. Mit einer Fallhöhe von 65 Meter ist dieser Wasserfall sogar 15 Meter höher als der Niagara Fall. Die 300 Meter breite Fallkante wäre gewaltig. Leider führte der Snake River bei unserem Besuch nur wenig Wasser. 
Von dort ging es weiter zum Crater of the Moon NP. Sein Name ist Programm. So muss man sich die Mondlandschaft vorstellen. Schwarze, staubige, hüglige Steinlandschaft  so weit das Auge reicht. Ein echtes Naturwunder; Ein Höhepunkt unserer bisherigen Reise!
Von diesem Naturwunder ging es weiter zur Grenze von Wyoming. 

Crater of the Moon NP; Idaho
Crater of the Moon NP

Foto-Shooting

8-ung: keine Fotoaufträge und Shootings bis Herbst 2022!

Das Kapitel "Models 3rd 11" ist gefüllt … die ersten  Alben im Kapitel Models "4th 11" ist online  --- … 

Link zum Menu "Model".
Neben den Alben sind da die Info's wie du  kostenlos zu Bildern  ganz nach deinem Geschmack kommst!
Und du findest Alben einiger meiner Shootings. 
Klick auf die Namen der Models in der Menuleiste links ...
 
Übrigens: Ich verfüge über ein kleines, gut ausgebautes Studio ...
Link zum Studio ...