Indianderland

... am nördlichsten Punkt und in der Mitte angelangt ...

Nach den Yellowstone-Nationalpark fuhren wir über den imposanten Baertoothpass (100 km lang und 3336 MüM) nach RedLodge in Montana. Weiter gings im überaus abwechslungsreichen Grenzgebiet Montana - Wyoming gegen Osten nach South Dakota.

In diesem öden Grassland wurde grosse Geschichte geschrieben. Am 25.6.1876 besiegten die Lakota-, Cheyenne- und Arapaho-Indianer unter der Führung von Sitting Bull am Little Bighorn River die US-Streitkräfte, angeführt von General Custer vernichtend!
Am 3. und 4. Juli konnten wir die Feiern zum Nationalfeiertag verfolgen. Umzüge, Dekorationen und Rodeo! Erstaunt waren wir, dass am Abend in den Orten gar nicht's los ist!

Auf diesem Reiseabschnitt erreichten wir in Billings (Montana) am YellowstoneRiver den nördlichesten Punkt unserer Reise und durften auch noch auf dem Mittelpunkt der USA stehen ...

Kriegsausrüstung der Indianer (nicht im Bild ist das Gewehr)
Kriegsausrüstung der Indianer (nicht im Bild ist das Gewehr)

Foto-Shooting

Das Kapitel "Models 3rd 11" wächst langsam  ...

Link zum Menu "Model".
Da sind die Info's wie du  kostenlos zu Bildern
ganz nach deinem Geschmack kommst!
Und du findest Alben einiger meiner Shootings. 
Klick auf die Namen der Models in der Menuleiste links ...
 
Neu: Ich verfüge über ein kleines, gut ausgebautes Studio ...
Link zum Studio ...